Archiv für März 2011

1.Mai : Kein Naziaufmarsch in Heilbronn!

Um den geplanten Süddeutschland-Aufmarsch der Nazi-Szene am 1.Mai in Heilbronn zu verhindern, hat sich unlängst ein Bündnis aus antifaschistischen Gruppen, Parteien, Vereinen und Gewerkschaften gebildet, um der braunen Brut das Recht auf die Straße streitig zu machen. Auch wenn der Aufmarsch aktuell von der Stadt Heilbronn verboten wude, ist erfahrungsgemäß nicht von einem Bestand des Verbotes auszugehen. Davon abgesehen stehen wir dem legalistischen Kurs einer auf „Extremismusbekämpfung“ geeichten staatlichen Ordnung mehr als kritisch gegenüber und setzen auf den Widerstand einer möglichst breiten Bewegung mit antifaschistischem Grundkonsens.
In Anknüpfung an den Erfolg in Dresden ist auch das Motto gewählt: Heilbronn stellt sich quer.

Auf dass auch der 1.Mai für die Faschisten im Desaster endet – No pasarán!

(mehr…)